vue d'ensemble
produit de 116

AX Lightness CFK-ressort à lames compatible avec allen AX freins

110,82 €
Ideal zum Nachrüsten an bestehenden Orion Bremsanlagen.
  • Ersetzt die Edelstahlfeder der Orion-Serie
  • CFK-Prepregs
  • Vierkant Stahl-Insert zum Aufnehmen der Druckspannungen beim Klemmen der Bremse
  • Gewicht: 2g
Tous les prix ​​lors de l'expédition vers France; excl. livraison
AX Lightness CFK-ressort à lames compatible avec allen AX freins
Numéro d`article 64870007 || Numéro d`article du fabricant 100008
Vérification de disponibilité et de livraison en ligne

pièce à 110,82

Acheter
En ce moment nous ne pouvons vous proposer qu`un texte en Anglais:

AX-Lightness

ax-lightness – the highest precision in the lightweight composite sector. People who use ax-lightness products feel the passion and experience the fascinating story of success behind the company's name.

Cycling at the Formula 1 level

Whether in motor sport or cycling – carbon is the material of choice wherever every gram counts in delivering optimum performance. We bring the standards that ax-lightness sets as a key supplier in professional motor sport directly to cycling. The result: Development and manufacturing to Formula 1 standards. In other words, a completely new approach in the field of cycling.

Full-range supplier with a proven system

ax-lightness is not only a system supplier, but also a full-range supplier. With us, everything works in harmony because ax-lightness has the highest vertical integration in its field for a complete value chain in Germany.

Innovation made in Germany

Our numerous patented components come from a philosophy that guarantees the highest standards for the manufacture of lightweight components by combining expertise and our own identification with our products.

Hand-crafted high tech

Maximum stability, lowest possible weight – this is the character our components have thanks to the complex manufacturing process used for high-tech bikes to high-quality components for Formula 1.

En ce moment nous ne pouvons vous proposer qu`un texte en Anglais:

Der Klassiker: Mechanische Rennradbremsen

Mechanische Rennrad-Felgenbremsen haben sich in ihrer Bauweise als Seitenzug-Bremse mit Mittelbolzen und Hülsenmutter über Jahre optisch kaum verändert. Verfeinert wurde dagegen die Anordnung und Anzahl der Drehpunkte und Hebelarme, um die Bremsarme steifer zu gestalten und die Hebelübersetzung zu optimieren. Dadurch bieten moderne Single oder Dual Pivot Bremszangen große Bremskraft bei festem Druckpunkt und guter Dosierbarkeit. Zum Teil sind Vorderbremse und Hinterbremse unterschiedlich ausgeführt, da man vorne mehr Bremskraft auf die Straße bringt. Vereinzelt findest du nun auch eine Brems-Befestigung mit zwei Schrauben (von Shimano), Direct Mount genannt. Diese ist nicht mit den U-Brakes zu verwechseln, die man zum Teil noch an Triathlon- und Zeitfahrrädern findet. Hier weist der Rahmen keine Bohrungen, sondern zwei Sockel auf. Auch dem Trend zu dickeren Reifen und der Renaissance der Randonneure wird bei einigen Rennradbremsen mit einer Armlänge von 57mm statt der üblichen 49mm- oder 51mm-Bremsschenkel Rechnung getragen. Herkömmliche Bremsensets bieten dir meist nur eine Reifenfreiheit von 25mm bis 28mm. Natürlich konnten sich auch die Bremsen am Rennrad nicht dem Leichtbau entziehen, so dass heute Carbonbremsen mit geringstem Gewicht auf dem Wunschzettel vieler Rennradler stehen. Vielleicht auch das was du suchst? Entdecke unsere günstigen Angebote an Felgenbremsen fürs Rennrad.
Vous avez trouvé une faute? L`image n`est pas juste? Est-il nécessaire d`un complément?

Merci pour le tuyau!
Si vous pensez qu`il existe de bonnes raisons de baisser le prix encore plus, nous vous prions de nous le und communiquer!...
 
 
 
AJAX Loader Icon