Expédition avantageuse dans le monde
Depuis 25 ans
Magasin de 1.000m² à Kronberg (D)
Nav
Nav
 
Logo
Panier
Lieferung nach: FR

Log out
Ta commande

La boutique de vélos électriques



Der E-Bike Shop: Alles für die elektrisch angetriebenen Fahrräder!

Aktuelle E-Bikes bieten Komfort, sind zuverlässig und beeindrucken durch ihr innovatives Design. Vorbei sind die Zeiten, in denen ein großer Motor das Aussehen des Fahrrads ruinierte.
Mit immer kleineren Komponenten und gleichzeitiger Leistungssteigerung gibt es jetzt eine Elektrofahrradvariante, die für alle Fahrradkategorien und in einer Vielzahl von Größen geeignet ist. So kannst auch Du ohne langes Suchen das E-Bike kaufen, das Deinen Anforderungen perfekt entspricht.

Pedelecs und E-Bikes - was ist der Unterschied?
Die meisten auf dem Markt erhältlichen und umgangssprachlich als "E-Bikes" bezeichneten Fahrräder fallen unter die Kategorie der Pedelecs. Im Allgemeinen ist ein Elektrofahrrad ein Rad, das mit einem Elektromotor ausgestattet ist. Es gibt aber einen bemerkenswerten Unterschied zwischen E-Bikes und Pedelecs:

Pedelec die Abkürzung für „Pedal Electric Cycle“
Es gibt bereits einen wichtigen Punkt im Namen, der dazu dient, die beiden Arten von Elektrofahrrädern zu unterscheiden. Denn ein Pedelec muss immer mit den Pedalen benutzt werden. Dies bedeutet, dass sich der Fahrer trotz des Elektromotors nicht zurücklehnen und auf dem Sattel entspannen und das Bike nur über den Lenker bedienen kann. Das Pedelec unterstützt nur das Treten, befreit Dich jedoch nicht vollständig davon, dafür ist allerdings auch kein Führerschein oder ein Kennzeichen notwendig.

E-Bike
Der größte Unterschied zwischen einem E-Bike und einem Pedelec besteht darin, dass ein E-Bike beschleunigen kann, ohne dass Sie in die Pedale treten müssen. Mit einem Griff schalten Sie den leistungsstarken Elektromotor ein, der nun das selbständige Fahren Deines Fahrrads übernimmt. Für diesen Fahrradtyp sind Motorleistungen von bis zu 500 Watt zugelassen. Da der Motor das Fahrrad ohne Ihre Hilfe auf einem echten Elektrofahrrad antreibt, hat der Gesetzgeber beschlossen, diese Art von Elektrofahrrad als Moped zu klassifizieren. Im Gegensatz zur "Pedelec" ist daher ein Mopedführerschein und ein Versicherungsnummernschild erforderlich, um das Fahrrad im Verkehr fahren zu können.

Zusammengefasst:
Wir können sagen, dass das E-Bike alleine fährt und das Pedelec den Fahrer beim Treten unterstützt. 99% aller "E-Bikes" auf dem Fahrradmarkt sind dementsprechend überhaupt keine E-Bikes, sondern Pedelecs! Umgangssprachlich nennen wir sie hier aber E-Bikes!

 
AJAX Loader Icon